> Zurück

KSL: Kuki-Sitzleder-Pässetour

Wann: Samstag 05.09.2020 06:45-20:00
Typ: kuk Rote Tour
Ort: Raststätte Heidiland, A13, Zürich-Chur/Chur-Zürich, 7304 Maienfeld
Teilnehmer: Interessentinnen, kuk-Mitglieder
 
Das ist eine Tour, zu der die Kuki ausgeruht und perfekt vorbereitet anfährt und dann ist der Spass garantiert.
 
Auch wenn dies eine Tour nur für Kukis mit Erfahrung, Jahreskilometern, souveräner Selbsteinschätzung und Töff im Topzustand ist, war sie 2018 unsere meistbesuchte Tour und ein absolutes Highlight
 
Darum freuen wir uns sehr, dass Yvonne sie mit leichten Anpassungen nochmals ins Programm aufnimmt.
 
 
 
Hinfahrt: 
Lenzerheide-Tiefencastel-Julierpass (Cafi/Gipfeli Hospiz Julierpass) - Berninapass-Livigno (Tankstopp) -Pso. d'Eira - Pso. di Foscagno-Bormio-Grosio (Mittagessen)
 
Kulturhistorischer Zwischenhalt:
Halt nach dem Zmittag in Morignone, wo wir dem Bergsturz, auch bekannt unter Val Pola Bergsturz im oberen Veltlin, wo der Opfer vom 28. Juli 1987 gedacht wird. 

Morignone war ein Dorf, das am 28. Juli 1987 samt umliegenden Fraktionen durch einen enormen Bergsturz komplett zerstört wurde.
Dabei verloren 53 Menschen ihr Leben, rund 1500 weitere wurden obdachlos.
Das Dorf lag in der norditalienischen Gemeinde Valdisotto, in der Provinz Sondrio, an der Staatsstraße SS38 (Strada statale 38) zwischen Tirano und Bórmio.
Das Dorf im oberen Veltlin wurde nicht wieder aufgebaut. Die Strasse verläuft heute auf einer Länge von 8 km geschützt durch Tunnels und kurze Galerien.
 
Heimfahrt:
Sondrio-Chiavenna (Schnellstrasse)
 
Cafi-Halt anfangs Splügenpass
 
Je nach Gruppe kann das Programm angepasst werden.
 
Treffpunkt:

Raststätte Heidiland

Ankunft:

6:45 Uhr

Abfahrt:

7:00 Uhr (vollgetankt, pünktlich)

Streckenlänge: folgt
Fahrtzeit und Ende: Ca. 8 h und ca. 20:00 Uhr
Min./Max. Teilnehmerinnen: Min.: 3 / Max.: folgt
Anmeldeschluss: 03.09.2020
Anmeldung: per Button
Bei Rückfragen: Organisatorin
 
 
Organisiert von Yvonne.
.ics-Datei laden (Termin zu Outlook oder iCal hinzufügen)